"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Sep Ruf Talks

„Büro-Architektur interessiert im allgemeinen nur wenige. Man nimmt sie hin und verhält sich ihr gegenüber gleichgültig. Allenfalls wird sie in Bausch und Bogen beschimpft – mit den Worten etwa: ‚Schon wieder so ein Glaspalast’ oder ‚gesichtslose Rasterfassade’ oder ‚noch ein sturer Verwaltungskasten’. (…) Daß das nicht stimmt, beweisen in zunehmender Zahl neue Büro-Gebäude (…) auch Sep Rufs neues Haus für das ‚Technische Zentrum’ der Bayerischen Vereinsbank“. Peter M. Bode, 1970


Am Montag, den 22.3.2021, 18 Uhr, startet unsere neue Online-Gesprächsrunde „SEP RUF TALKS“. In der ersten Veranstaltung geht es um den von Sep Ruf geplanten Münchner Tucherpark.

Anfang Dezember 2019 wurde mit dem Verkauf des Münchner Büroquartiers „Am Tucherpark“ an die Commerz Real und den Projektentwickler Hines einer der größten Finanzdeals von Gewerbeimmobilien in der Geschichte der Bundesrepublik publik. Wie den Medienberichten zu entnehmen war, soll das 15 Hektar große, unter Landschafts- und Ensembleschutz stehende Areal nachverdichtet und in den kommenden Jahren weiterentwickelt werden. Was ist seitdem passiert? Darüber wollen wir informieren und mit den Verantwortlichen sprechen.

Für die Umnutzung des 1970 eröffneten Technischen Zentrums der Bayerischen Vereinsbank haben Studierende der Architekturfakultät der Technischen Universität München am Studio Krucker Bates – unabhängig von den Untersuchungen einer möglichen Nachverdichtung des Geländes – Entwürfe erarbeitet. Diese werden wir exklusiv vorstellen und vor dem Hintergrund der zurzeit von 03 Architekten in Abstimmung mit dem Projektentwickler Hines Germany angestellten Überlegungen zur Nachverdichtung des Tucherparks diskutieren. 

Teilnehmer der Gesprächsrunde sind: Prof. Bruno Krucker, Markus Stolz, Studio Krucker Bates und Studierende der Technischen Universität München sowie Prof. Andreas Garkisch, Florian Kurbasik, 03 Architekten und Christian Meister, Hines Germany. Moderation: Andreas Wolf Schulze, Sep Ruf Gesellschaft

>>> 22. März 2021, 18–19 Uhr, OnlineKenncode: sepruf


Sep Ruf, Technisches Zentrum, Tucherpark, 1968–1970
Foto: Josef Grillmeier

_____________________________________________

<<< Zurück zu den Veranstaltungen

Als Erster einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.