"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

5 Jahre Sep Ruf Gesellschaft

Ein Vorbild für Europa. Die Maxburg in München, Ausstellungseröffnung am 27. Juni 2019  

22. August 2021
5 Jahre Sep Ruf Gesellschaft

2016 haben sich Architekten und Denkmalpfleger zusammengeschlossen und die Sep Ruf Gesellschaft gegründet, um die Erinnerung an den bedeutenden Architekten der deutschen Nachkriegszeit wachzuhalten, die Kenntnisse über sein Werk zu vertiefen und um Anregungen weiterzugeben.

Mit 22. August 2016 wurde die Sep Ruf Gesellschaft in das Vereinsregister des Amtsgerichts München eingetragen und als gemeinnützig anerkannt. An die Öffentlichkeit ging die Gesellschaft ein gutes Jahr später, am 10. September 2017 zum Tag des offenen Denkmals. Insofern werden wir das Jubiläum im kommenden Jahr gebührend feiern.

Seit 2016 hat sich viel getan: wir konnten 111 Mitglieder gewinnen, haben 25 Veranstaltungen und Besichtigungen durchgeführt, eine Ausstellung mit der Präsidentin des Amtsgerichts, Beate Ehrt, verantwortet (2. Station bei Schnitzer&), den Sep Ruf Pfad mit der LH München herausgegeben, mit den Sep Ruf Talks ein neues Online-Format etabliert und uns mit der Egon-Eiermann-Gesellschaft vernetzt. Auf unserer Webseite informieren wir regelmäßig rund um Sep Ruf und seine Bauten. Auch die Presse hat über unsere Aktivitäten mehrfach berichtet. All dies war nur aufgrund des Engagements und durch die Unterstützung unserer Mitglieder möglich, dafür danken wir Ihnen allen ganz herzlich.


Veranstaltungen, Besichtigungen, Aktivitäten seit 2017

10.12.2017   Rundgänge über das Gelände der Maxburg am Tag des offenen Denkmals
14.04.2018   Mitgliederfahrt Nürnberg
18.04.2018   Rundgang über das Gelände der Maxburg für das Amtsgericht München
08.06.2018   Besichtigung: Josef Martin Bauer Haus, Dorfen mit dem Bayerischen Landesverein für Heimatpflege
13.07.2018   1. Mitgliederversammlung 2019: Maxburg
13.09.2018   Vortrag: Sep Ruf Rotary Tegernsee
16.10.2018   Rundgang über das Gelände der Maxburg für das Amtsgericht München
16.11.2018   Besichtigung: St. Johann von Capistran
06.12.2018   Vortrag: 60 Jahre Weltausstellung Brüssel mit der Egon Eiermann Gesellschaft
12.04.2019   Besichtigung: Hauskapelle Schellingstraße München
27.06.2019   Ausstellung: Ein Vorbild in Europa: Die Maxburg in München, Amtsgericht München, Mini-Pavillon; Eröffnung mit Staatsminister Georg Eisenreich, Beate Ehrt, Präsidentin des Amtsgerichts, Generalkonservator Mathias Pfeil, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege
24.07.2019   Rundgang über das Gelände der Maxburg für Fries & Co.
28.06.2019   2. Mitgliederversammlung 2019: Maxburg
08.10.2019   Ausstellung: Ein Vorbild in Europa: Die Maxburg in München, Schnitzer& Studio
23.10.2019   Rundgang über das Gelände der Maxburg
03.02.2020   Podiumsdiskussion: Ensemble unter Denkmalschutz – das Schicksal des verkauften Tucherparks, Bayerische Akademie der Schönen Künste
05.10.2021   3. Mitgliederversammlung 2020: Maxburg
05.10.2021   Vorstellung Sep Ruf Pfad im Innenhof der Maxburg mit Elisabeth Merk, Stadtbaurätin der LH München, Beate Ehrt, Präsidentin des Amtsgerichts, Generalkonservator Mathias Pfeil, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege
22.03.2021   Sep Ruf Talks #01: Tucherpark mit Studio Krucker Bates, 03 Architekten, Hines Germany
15.04.2021   Schaukasten zum 70jährigen Bestehen des Sep Ruf Hauses, Theresienstraße München, am Haus Nr. 46
26.04.2021   Sep Ruf Talks #02: 70 Jahre Sep Ruf Haus
21.06.2021   Sep Ruf Talks #03: Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, Vortrag Winfried Brenne
15.07.2021   Führung: Brandhorsts vis-à-vis. Das Sep Ruf Haus an der Theresienstraße im Rahmen des 5. Kunstareal-Fests
16.07.2021   Führung: Brandhorsts vis-à-vis. Das Sep Ruf Haus an der Theresienstraße im Rahmen des 5. Kunstareal-Fests
23.07.2021   Rundgang Tucherpark für das Denkmalnetz Bayern

Als Erster einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.