"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

BADSK_Monopoly im Tucherpark

Donnerstag, 5. März 2020
„Monopoly im Tucherpark“

Berichterstattung in der Münchner Abendzeitung von Eva von Steinburg zur Veranstaltung „Ensemble unter Denkmalschutz – Das Schicksal des verkauften Tucherparks“ in der Bayerischen Akademie der Schönen Künste

„Der Tucherpark zwischen Englischem Garten und Isarufer ist Sitz der Hypovereinsbank und eine Marke im Stadtbild. Der Büropark aus den 70er Jahren – mit Skulpturen im Grünen, – hat große Bewunderung hervorgerufen. Damals, als München sich anschickte, das „Alpen-Chicago“ zu werden.“

Eva von Steinburg, Monopoly im Tucherpark, Münchner Abendzeitung, 5.3.2020
Download PDF

Alfred Dürr, Tucherpark zum Leben erwecken, Süddeutsche Zeitung, 9.3.2020
Download PDF

Einführung: „Der Tucherpark – leichte und transparente Architektur für ein Arbeiten im Grünen“, Bayerische Akademie der Schönen Künste, 4.3.2020
Download PDF

Zum Tucherpark siehe auch unsere Seite zur Nachkriegsmoderne/Tucherpark

Als Erster einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.