"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Tag des offenen Denkmals 2017

Sonntag, 10. September 2017
Tag des offenen Denkmals

Erster öffentlicher Auftritt der Sep Ruf Gesellschaft e.V.

In Zusammenarbeit mit der Sep-Ruf-Gesellschaft bietet das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege Führungen zur Architektur und Geschichte der Neuen Maxburg an. Sie entstand 1954-57 nach einem Entwurf der Architekten Sep Ruf und Theo Pabst anstelle einer ehemaligen Residenz der Wittelsbacher, die im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt worden war. Der geführte Architekturrundgang umfasst auch den BMW-Pavillon, der erst kürzlich als Ergänzung zur Neuen Maxburg in die Denkmalliste aufgenommen wurde.

Die Führungen finden um 11.00, 14.00 und 16.00 Uhr statt, die Teilnahme ist kostenfrei! 

Blick in den Innenhof der Neuen Maxburg, Foto: BLFD, Burkhard Körner

Siehe auch den Artikel in der Süddeutschen Zeitung zum Tag des offenen Denkmals:
Affront gegen unser „liebes München” Download PDF

Als Erster einen Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.